Über den Hof

In diesem Abschnitt wollen wir euch einen kurzen Einblick in unseren Familienbetrieb und die Entwicklung unseres Hofes geben. 
Landwirt Lukas stellt sich vor: 
Liebe Kunden, 
ich bedanke mich das Sie sich für Produkte eines kleinbäuerlichen Unternehmens interessieren!
Nun zu mir: 
Mein Name ist Lukas Schimmel, ich bin 24 Jahre alt und habe 2018 mit 21 Jahren den Betrieb von meinem Vater, Maternus Schimmel, übernommen. Seit 2015 studiere ich nebenbei Agrarwissenschaften an der Universität Bonn. Dort habe ich auch meine Partnerin kennen gelernt und bin seit Dezember 2020 stolzer Vater unserer kleinen Hoferbin Hanni. Meine Vision ist eine nachhaltige & artgerechte Landwirtschaft direkt am Verbraucher. Auf unserem Hof legen wir viel Wert auf Regionalität & Saisonalität. 

Ich freue mich auf Ihren Besuch auf unserem Hof!
Bis bald!

Ihr Landwirt Lukas
Hier bin ich:
Hofverkauf

In unserem Hofverkauf bieten wir unseren Kunden leckere Eier von unseren glücklichen Wiesenhühnern, Kartoffeln angebaut auf unseren Feldern sowie verschiedene Rindfleischprodukte aus hofeigener Aufzucht und viele weitere regionale & saisonale Produkte an. Mehr Informationen zu unserem Hofverkauf finden Sie im Tab 

Unser kleiner Hofladen hat täglich von 08:00-19:00 Uhr geöffnet.

Hühnerhaltung
IMG_3952.png

Unsere Hühner haben es tierisch gut! Die fleißigen Damen können sich zwischen Stall, Wintergarten und 5000qm Freilauf frei bewegen. Dort können sie scharren, gackern, picken, im Sand baden und alles tun, was das Hühnerherz begehrt.

Unsere Hühner werden mit hofeigenem Futter aus eigens angebautem Weizen, Gerste und Erbsen gefüttert. Wir verzichten bewusst und aus Verantwortung auf Gentechnik und Antibiotika. 

Rinderhaltung
Kuh

Im April 2021 haben wir uns dazu entschlossen nach 90 Jahren die Milchwirtschaft in unserem Familienbetrieb einzustellen. Anlass dazu ist der drastische Rückgang des Milchpreises und die Steigerung der Kosten der Milchviehhaltung. 

Weiterhin halten wir Fleischrinder der Rassen Blau-Weiße Belgier und Limousin und bieten Ihnen Rindfleischpakete von unseren hofeigenen Tieren an. 

Ackerbau

Wir betreiben Ackerbau auf den fruchtbaren Böden in Wachtberg und in der Grafschaft. Unsere Hauptfrüchte sind Winterweizen, Wintergerste, Zuckerrüben, Mais, Futtererbsen, Kartoffeln sowie Feldgras. Der Mais und das Gras werden siliert und bilden das Grundfutter für unsere Fleischrinder. Weizen, Gerste und Erbsen bilden das Grundfutter für unsere Hühner.